Sie brauchen Entspannung und wollen gleichzeitig etwas für Ihren Körper tun?

Dann schauen Sie sich doch in unseren Gesundheitskursangeboten um! Hier ist für jeden etwas dabei!

 

Gleichgewicht ist Einheit und Harmonie mit der ganzen Welt und mit dem Leben. Dies ist im Rhythmus des Universums, in seinem Fluss.

Balance ist wie beim Yoga das Erreichen der Höhen des eigenen Seins. Durch den Wiederaufbau der Geometrie und die Reinigung des Körpers beginnt eine Person im Einklang mit dem Universum mit seinen Rhythmen zu klingen.

Pilates ist eine Art Schlüssel zur Welt der körperlichen Aktivität für eine Person, die die letzten 20 bis 30 Jahre an Schreibtischen verschiedener Konfigurationen verbracht hat.

 Pilates hilft bei:

  • Übergewicht, einschließlich solcher, die unter den Begriff "Fettleibigkeit" fallen
  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • schwacher Muskeltonus und Muskeldystrophie
  • Störungen des Nervensystems, ausgedrückt in einer gestörten Bewegungskoordination
  • postpartale Genesung
  • körperliche Rehabilitation nach Sportverletzungen (in diesem Fall wird der Komplex individuell ausgewählt)

 Biomechanisch gesehen ist Pilates eine natürliche Bewegung mit einer kleinen Amplitude in den Gelenken. Es wird viel Wert darauf gelegt, die Wirbelsäule zu verdrehen und die Rotationsamplitude in den Schulter- und Hüftgelenken zu ermitteln. Die Kreuzbänder des Knies werden praktisch nicht belastet, was ein Training mit Verletzungen ermöglicht. Besonderes Augenmerk wird auf die Arbeit der transversalen Bauchmuskeln gelegt.

Vor einigen Jahren sorgte der Anblick von Menschen mit Stöcken auf der Straße zumindest für ein Lächeln. Heute ist das nordische Gehen so beliebt geworden, dass sich viele Menschen diesem fantastisch lohnenden Sport angeschlossen haben. Diejenigen, die aktiv und regelmäßig engagiert sind, sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen.

Ein weiteres großes Plus des Nordic Walkings ist, dass viele, die abnehmen wollen, dies tun können, ohne strenge Diäten und anstrengende körperliche Aktivität zu befolgen.

Experten stellten fest, dass skandinavisches Gehen dazu beiträgt, psycho-emotionalen Stress abzubauen und in gewissem Maße wie Antidepressiva wirkt.

Es gibt keine Altersbeschränkungen für Nordic Walking, wählen Sie eine mögliche Last. Das Nordic Walking ist jedoch wie andere Arten des Sportunterrichts in der akuten Phase von Infektionskrankheiten mit Herz-Kreislauf-Versagen kontraindiziert. Bei anderen chronischen Krankheiten lohnt es sich, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit dem Nordic Walking beginnen.

Hier folgen demnächst Informationen zum Meditationskurs.

Logo

© 2021 Astyle Artzentrum. Alle Rechte vorbehalten.